Gewerbe- und Industriegebiet "Schweng" in Willstätt/Sand

Das Gewerbe- und Industriegebiet „Schweng“ im Ortsteil Sand umfasst eine Fläche von 4,28 ha.  

Freie Baugrundstücke:

  • ca. 12.000 m² freie Gewerbefläche

  • Grundstücksgrößen können individuell nach Ihren Bedürfnissen vermessen werden
  • Sofortiger Baubeginn
  • Verkehrstechnisch sehr günstige Lage, nur wenige Minuten von der Bundesstraße B28 und der Bundesautobahn A5 entfernt
  • Der Preis für gewerbliches Bauland in der Gemeinde Willstätt beträgt 36 bis 41 €/m² (voll erschlossen).

Bauweise:

  • Der Bebauungsplan weist in diesem Bereich Flächen als Gewerbefläche und Flächen als Industriegebiet bzw. eingeschränktes Industriegebiet aus
  • Die maximale Traufhöhe beträgt 9,00 m, die maximale Firsthöhe 12,00m
  • Es sind begrünte Flachdächer und geneigte Dächer zulässig
    Dachneigung bei Büro- und Verwaltungsgebäuden maximal 38°
    Dachneigung bei Fertigungsgebäuden maximal 25°

Von diesen Festsetzungen sind Sonderformen bei Fertigungsgebäuden wie Sheddächer, verglaste Prismendächer, Halbschalen und Pultdächerkombinationen ausgenommen.

 

Kontakt:

Gemeinde Willstätt, Fachbereich Liegenschaften,
Patrick Bosch, Tel. 07852-43128, E-Mail: patrick.bosch@willstaett.de.